Hebammenpraxis Borna

FAQ

Warum sind wir die Richtigen für Sie?
Geburtsvorbereitung • Rückbildungsgymnastik • Wochenbettbetreuung • Schwangerenberatung • Stillberatung

Hier wird Ihnen weitergeholfen!

Wir betreuen Mütter und Kinder im Umkreis von etwa 20 km rund um Borna. Über das Formular für die Betreuungsanfrage können Sie genau einsehen, ob Ihr Wohnort innerhalb unserer Zuständigkeit liegt. Sollten Sie sich unsicher sein, geben wir Ihnen gern auch telefonisch Auskunft.

Unsere Hebammenleistungen rechnen wir mit den gesetzlichen Krankenkassen gemäß der Hebammengebührenordnung ab. Sollten Sie privat versichert sein, erkundigen Sie sich bitte selbstständig bei Ihrer Krankenversicherung, inwieweit derartige Leistungen abgedeckt sind.

Gemäß dem SGB V haben Mütter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit einen Anspruch auf Hebammenhilfe. Sprechen Sie einfach mit uns über Ihre individuelle Situation. Gerne informieren wir Sie auch ausführlicher über die Leistungen und den Umfang der Betreuung.

Jede Betreuung erfolgt individuell, dabei richten wir uns ganz nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne bereits bei Fragen oder Beschwerden während der Schwangerschaft. Im Wochenbett vereinbaren wir individuell die Termine, anfangs täglich und später in größer werdenden Abständen, ganz so, wie Sie unsere Unterstützung benötigen.

Da wir zu jeder Zeit nur eine begrenzte Anzahl an Frauen betreuen können, ist es sowohl für uns als auch für Sie angenehmer, den Kontakt schon in der Früh-Schwangerschaft (ca. um die 12. Schwangerschaftswoche) aufzunehmen. In den vergangenen Jahren nahm die Zahl der Schwangeren wieder deutlich zu.

Jeder Frau hat einen Anspruch auf Hebammenhilfe und die meisten grundlegenden Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen getragen. Einzelne Krankenkassen erstatten je nach individuellem Bedarf ganz oder teilweise auch zusätzliche Hebammenleistungen. Bitte erkundigen Sie sich dazu bei Ihrer Krankenkasse. Sind Sie privat versichert, sollten Sie sich mit Beginn der Schwangerschaft mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen, um zu klären, ob und welche Leistungen übernommen werden.

Wir nehmen uns die Zeit und besprechen Ihre medizinischen Fragen oder sonstigen Fragen zu den Veränderungen in dieser für Sie neuen und aufregenden Zeit. Bei Bedarf bieten wir auch individuelle Therapien wie u.a. Akupunktur, Taping und Homöopathie an.

Wir bieten u.a. Hilfe bei Übelkeit/ Erbrechen in der Frühschwangerschaft, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen (Oedeme), Schlafstörungen und vorzeitigen Wehen. Jede Schwangerschaft ist individuell, sprechen Sie uns deshalb gezielt auf Ihre Beschwerden an und gemeinsam finden wir die richtige Behandlung. Bei schwerwiegenden Beschwerden vermitteln wir Sie gerne an geeignete Ansprechpartner.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur führt zu einer Verkürzung der Eröffnungsphase, zu einer besseren Reifung des Gebärmutterhalses und einem verminderten Bedarf an Wehenmitteln unter der Geburt. Die Behandlung sollte vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin beginnen und findet einmal wöchentlich statt.

Die Kosten für eine Akupunktursitzung betragen 20,- €. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob derartige Behandlungen abgedeckt werden. Andernfalls müssen die Kosten selbstständig getragen werden.

Nachdem Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, nehmen wir zeitnah (in der Regel 2-3 Tage) telefonisch Kontakt zu Ihnen auf, um weitere Details abzusprechen und einen Termin zum besseren Kennenlernen zu vereinbaren. Der weitere Verlauf und der Umfang der Betreuung richten sich dann nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Sollten bei der Betreuungsanfrage über das Formular leider keine Kapazitäten mehr frei sein, können Sie uns trotzdem gern telefonisch kontaktieren. Wir haben ein offenes Ohr für Ihre aktuelle Lage und sind bemüht, bei der Suche nach einer geeigneten Betreuung weiterzuhelfen. Mit etwas Glück ist doch noch eine Lücke bei uns frei geworden.

Wenn Sie sich mit uns wohlfühlen, legen Sie sich bitte verbindlich auf die Betreuung durch uns fest, damit wir diese gezielt auf Ihren Bedarf abstimmen können. Wir betreuen unsere Mütter auch im Team, weshalb es möglich ist, dass Sie, vor allem in der Schwangerschaft, abwechselnd von uns betreut werden. Für die Wochenbettbetreuung teilen wir uns nach Wohnort/ Umkreis auf.

Wenn es Ihnen lieber ist, können Sie sich natürlich auch für eine Hebamme aus unserem Team festlegen.

Das aktuelle Kursangebot finden Sie immer auf unserer Website und über das Anmeldeformular. Kurse zur Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik, Babymassage und Beikosteinführung finden regelmäßig statt.

Die Anmeldung erfolgt über unser Onlineformular per Klick auf den entsprechenden Button für das jeweilige Kursangebot. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, die Sie nochmals bestätigen müssen, damit Ihre Anmeldung verbindlich ist.

Geburtsvorbereitungskurse und Rückbildungsgymnastik werden von uns gemäß der Hebammengebührenordnung direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet. Die Kosten für darüber hinausgehende Angebote wie u.a. Babymassagekurse und Beikosteinführung (je 25,- € pro Person) müssen von den Teilnehmerinnen selbst erbracht werden. Diese überweisen Sie bitte mit Ihrer Anmeldung auf unser Konto. Die Bankverbindung sehen Sie im Anmeldeformular.

Natürlich können Sie zum Kurs von Ihrem Partner/ Partnerin/ Freundin… begleitet werden, sofern Sie dies bei der Anmeldung angeben. Die Partnergebühr für den Geburtsvorbereitungskurs beträgt insgesamt 60,- € für 4 x 2 Kursstunden. Diese überweisen Sie bitte mit Ihrer Anmeldung auf unser Konto. Die Bankverbindung sehen Sie im Anmeldeformular.

Sollten Sie an einer Kursstunde nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte rechtzeitig bei uns telefonisch oder per SMS/WhatsApp ab. Nicht wahrgenommen Kursstunden werden Ihnen mit 8,- €/Zeitstunde privat in Rechnung gestellt.

Sollten sich Änderungen im Kursplan ergeben, werden wir Ihnen diese rechtzeitig telefonisch oder per SMS/WhatsApp mitteilen. Bisher ist das allerdings sehr selten nötig gewesen.

Es werden insgesamt 6 Termine stattfinden. Der erste und sechste Termin (Dauer je 90 min) ist nur für die Schwangeren selbst, der zweite bis fünfte Termin (Dauer je 120 min) kann dann zusammen mit dem PartnerIn besucht werden.

Nachdem Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, nehmen wir zeitnah (in der Regel 2-3 Tage) telefonisch Kontakt zu Ihnen auf, um weitere Details abzusprechen. Der weitere Verlauf und der Umfang der Betreuung richten sich dann nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Jede aus unserem Team ist telefonisch oder über SMS/ WhatsApp zu erreichen. Für Betreuungsanfragen stehen wir montags bis freitags 8-17 Uhr zur Verfügung. In der ersten Wochenbettzeit sind wir auch nach direkter Absprache für Sie erreichbar. Bei wichtigen Fragen sind wir natürlich auch unabhängig von diesen Zeiten und auch am Wochenende erreichbar.

Die Anmeldung für unsere aktuellen Kurse erfolgt über das Onlineformular unter der Rubrik Kursanmeldung auf unserer Website. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, die Sie nochmals bestätigen müssen, damit Ihre Anmeldung verbindlich ist. 

Die Überprüfung auf freie Kapazitäten und die Anfrage für eine Wochenbettbetreuung können ebenfalls über das entsprechende Onlineformular unter der Rubrik Betreuungsanfragen getätigt werden.

Ihre Ansprechpartner

Hebamme Angela Portrait
Angela Sadowski

Hebamme

+49 162 6967767
WHATSAPP
Hebamme Birgit Portrait
Birgit Knoll

Hebamme

+49 162 7828101
WHATSAPP
Hebamme Nancy Portrait
Nancy Lee Berthold

Hebamme

+49 173 3799651
WHATSAPP

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Krankenkasse* übernimmt die Kosten unserer Hebammenleistungen.

Hebammenpraxis Borna Storch
Kontaktformular
+49 162 6967767
EMAIL AN UNS

Hebammenpraxis Borna • Kirchstraße 20 • 04552 Borna

*Bei privater Krankenversicherung: Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung über die Kostenübernahme der Hebammenleistungen.