Schwangerschaft und Geburt sind unbestreitbar eine enorme körperliche Belastung, selbst wenn alles völlig komplikationslos verläuft. Um die natürlichen Rückbildungsvorgänge im Körper optimal zu unterstützen, gönnen Sie sich die Teilnahme an einem Rückbildungsgymnastikkurs.

Der Schwerpunkt liegt in unseren Kursen bei gezielter Beckenbodengymnastik. Alle Übungen helfen Bauch, Beine, Po und Rücken wieder zu stärken und die Stabilität des Körpers wieder herzustellen.  

Um die Effektivität für Sie zu optimieren, führen wir den Kurs 2 x wöchentlich je 1 Stunde durch. So erreichen Sie eher ein spürbares und besseres Körpergefühl und sind schneller fit. 

Aber auch Entspannung kommt nicht zu kurz, so dass Sie wieder Energie für den Alltag tanken können.

Wir empfehlen die Teilnahme an einem Kurs frühestens ab der 6. Woche nach der Geburt, nach Kaiserschnitt ca. ab 8 Wochen.

Bitte melden Sie sich nach der Geburt Ihres Kindes an

Kursdauer: 10 x 1 Std.  / 2x pro Woche ,   montags und donnerstags 

Die Kosten werden von den Krankenkassen getragen.

>Um verbindlich planen zu können, ist eine Anmeldung zur Rückbildungsgymnastik nur in Verbindung mit einer Kaution von 50 € möglich.

Warum eine Kaution? - Sie melden sich verbindlich zu einem Rückbildungsgymnastikkurs an. Jede teilgenommene Kursstunde wird von Ihnen mit einer Unterschrift quittiert. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist nur bei Anwesenheit möglich, deshalb müssen versäumte Stunden selbst gezahlt werden. Die Kaution erhalten Sie nach Kursende zurück, abzüglich nicht wahrgenommener Termine.