Wochenbettbetreuung

Nach der Geburt Ihres Babys begleiten wir Sie gern durch die gesamte Wochenbettzeit.  Wir besuchen Sie regelmäßig, in den ersten 10 Tagen bei Bedarf täglich, um nach Ihnen und Ihrem Baby zu schauen, und weiter bis zur 8. Woche, so lange, wie Sie unsere Unterstützung brauchen.                 

Danach sind wir selbstverständlich in der gesamten Stillzeit, bei Fragen zum Abstillen und zur Beikosteinführung für Sie da.

Die Wochenbettbetreuung beinhaltet u.a.:

  • Beratung und Unterstützung bei allen Fragen rund ums Elternsein
  • Überwachung des Neugeborenen (Nabelpflege, Gelbsucht, Trinkverhalten, Gewichtskontrollen)
  • Überwachung der Rückbildungs- und Heilungsprozesse bei der Wöchnerin
  • Stillberatung/ Stillhilfe, Ernährungsberatung
  • Beratung zu den verschiedenen Flaschennahrungen und ihrer Zubereitung, wenn Sie nicht stillen
  • Anleitung und Tipps im praktischen Umgang mit dem Baby (z.B. Pflege, Baden)

Falls Sie keinen Geburtsvorbereitungskurs bei uns besuchen ist ein Vorgespräch / Anmeldung  in der Schwangerschaft wichtig.